Auf dem Weg zu einer Allgemeinen Pädagogik ohne Rest
Auf dem Weg zu einer Allgemeinen Pädagogik ohne Rest 

Publikationen

Monographien

  • Rödler, Peter (2000): Geistig behindert: Menschen, lebenslang auf Hilfe anderer angewiesen? Grundlagen einer basalen Pädagogik. 2. überarb. und erw. Aufl. von: "Menschen, lebenslang auf Hilfe anderer angewiesen". Neuwied [u.a.]: Luchterhand (Beiträge zur Integration).
  • Rödler, Peter (1993): Menschen, lebenslang auf Hilfe anderer angewiesen. Grundlagen einer allgemeinen basalen Pädagogik. Univ., Habil.-Schr.--Frankfurt (Main), 1993. 1. Aufl. Frankfurt am Main: AFRA-Verl.
  • Rödler, Peter (1983): Diagnose: Autismus - ein Problem der Sonderpädagogik. Grundlagen zum pädagogischen Umgang mit dem Problem autistischen Verhaltens. Frankfurt a.M: AFRA-Druck KA-RO.

 

Herausgaben:

Sammelbände

  • Dederich, Markus; Greving, Heinrich; Mürner, Christian; Rödler, Peter (Hg.) (2013): Behinderung und Gerechtigkeit. Heilpädagogik als Kulturpolitik. Orig.-Ausg. Gießen: Psychosozial-Verl (Therapie & Beratung).
  • Dederich, Markus; Greving, Heinrich; Mürner, Christian; Rödler, Peter (Hg.) (2009): Heilpädagogik als Kulturwissenschaft. Menschen zwischen Medizin und Ökonomie. Gießen: Psychosozial-Verl (Therapie & Beratung).
  • Dederich, Markus; Greving, Heinrich; Mürner, Christian; Rödler, Peter (Hg.) (2006): Inklusion statt Integration? Heilpädagogik als Kulturtechnik. Originalausg. Giessen: Psychosozial-Verlag.
  • Greving, Heinrich; Mürner, Christian; Rödler, Peter (Hg.) (2004): Zeichen und Gesten. Heilpädagogik als Kulturthema. Giessen: Psychosozial-Verlag.
  • Rödler, Peter (Hg.) (2000): Es gibt keinen Rest! Basale Pädagogik für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen. Unter Mitarbeit von Ernst Berger und Wolfgang Jantzen. Neuwied: Luchterhand (Beiträge zur Integration)

 

Reihe: Reflexe Frankfurter Studien

  • Ferrari, Danielle; Kurpiers, Sonja: P.J. Gal'perin - Auf der Suche nach dem Wesen des Psychischen. Butzbach-Griedel 2001
  • Feigenberg, Josef: Wahrscheinlichkeitsprognostizierung im System der zielgerichteten Aktivität. Frankfurt 2000
  • Vierheilig, Jutta; Lanwer-Koppelin, Willehard: Martin Buber - Anachronismus oder neue Chance für die Pädagogik. Frankfurt 1996
  • Moser, Vera: Die Ordnung des Schicksals. Frankfurt 1995

 

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden [90]:

  • Rödler, Peter (2019): Politik am 'Ende der Geschichte'. In: PoliTeknik (23). Online verfügbar unter http://politeknik.de/p10491/, zuletzt geprüft am 20.04.2019.
  • Rödler, Peter (2018): Die Klärung der Tier-Mensch-Differenz als Grundlage einer Allgemeinen Pädagogik "ohne Rest". In: Johannes Bilstein und Kristin Westphal (Hg.): Tiere - pädagogisch-anthropologische Reflexionen. Wiesbaden: Springer VS, S. 71–81
  • Rödler, Peter (2018): Vorwort. In: Jantzen, Wolfgang: Sozialisation und Behinderung. Studien zu sozialwissenschaftlichen Grundfragen der Behindertenpädagogik. Giessen: Psychosozial-Verlag (Dialektik der Be-Hinderung), VII-XIII.
  • Rödler, Peter (2018): Evidenzbasierung ein Autismus? Zur Eigen-Art autistischer und anderer Lebenslagen. In: DIFGB (Hg.): Evidenzbasierung - Kontroverse im Kontext von Autismus-Spektrum-Störungen und Geistiger Behinderung, 09.-10.11.2017. Leipzig: Eigendruck DIFGB (Materialien der DIFGB, Bd. 8), S. 46–56.
  • Rödler, Peter (2017): Auswege aus der Alternativlosigkeit. In: PoliTeknik (16). Online verfügbar unter http://politeknik.de/p7925/, zuletzt geprüft am 02.10.2017.
  • Rödler, Peter (2017): Das Wort und das Geschenk der Mitmenschlichkeit. Bemerkungen zu Erziehung und Familie in der Welt der Menschen. In: Wolfgang George (Hg.): Laudato Si. Wissenschaftler antworten auf die Enzyklika von Pabst Franziskus. 1. Aufl. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 269–283.
  • 100   Rödler, Peter (2017): Der Paradigmenwechsel in der Elternselbsthilfe – Von der Betroffenheit zur Verschiedenheit. In: autismus Deutschland autismus Deutschland e.V. (Hg.): Autismus Lernen - Arbeit - Lebensqualität. 1. Auflage. Karlsruhe, Baden: Loeper Karlsruhe.
  • Rödler, Peter (2017 im Druck): Die Klärung der Tier-Mensch Differenz als Grundlage einer Allgemeinen Pädagogik ‚ohne Rest'. In: DGFE Anthropologie (Hg.) – Tagungsband: Budrich.
  • Rödler, Peter (2017): Inkludiert und ent‐Eignet – Verschwinden im Sprachraum. In: Georg Feuser (Hg.): Inklusion – ein leeres Versprechen? Zum Verkommen eines Gesellschaftsprojekts. Gießen: Psychosozial-Verlag (Forum Psychosozial), S. 77–97.
  • Rödler, Peter (2017): Lemma: Behinderung als soziale Kategorie. In: Heinrich Oberreuter (Hg.): Staatslexikon der Görres Gesellschaft. Bd. 1 A-B. 8. Auflage. München: Herder (1).
  • Rödler, Peter (2017): Identität oder Gemeinsinn? In: PoliTeknik (18), S. 3. Online verfügbar unter http://politeknik.de/p8649/, zuletzt geprüft am 01.11.2017.
  • Rödler, Peter (2017): Stolpern fördert. Überlegungen zur ‚evidence based science’ im Nachgang zu dem Fake KUBA. In: Behindertenpädagogik 57 (1), S. 17–38.
  • Rödler, Peter (2017): Tick‐tack oder die Beschleunigung zum Stillstand. Theaterstück für einen Menschen, eine Maschine und ein Kollektiv. In: Silke Allmann und Jorina Talmon-Gros (Hg.): Kon-Texte. Pädagogische Spurensuche. Wiesbaden, s.l.: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 55–74.
  • Rödler, Peter (2016): Das Menschenbild der Inklusion: Eine Kulturrevolution. Inklusion in eine gespaltene Welt. In: Wolfgang Drave und Michael Weis (Hg.): Können Zahlen heilen? Ökonomie und Heilpädagogik. Würzburg: Edition Bentheim, S. 87–100.
  • Rödler, Peter (2016): Quasi una Sonata - Eine Bildungsreise als Entdeckung der Dialektik. In: Silke Allmann und Denise Dazert (Hg.): Auf dem Weg zur Bildung - Individuelle Bildungsreisen als Horizonterweiterung. Winfried Rösler gewidmet. 1. Aufl. Weinheim: Beltz Juventa (Koblenzer Schriften zur Pädagogik), S. 201–225.
  • Rödler, Peter (2016): RTI ein Konzept der Entkulturierung von Lernen. In: Bettina Amrhein (Hg.): Diagnostik im Kontext inklusiver Bildung. Theorien, Ambivalenzen, Akteure, Konzepte. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, S. 232–242.
  • Rödler, Peter (2016): Stichwort Autismus. In: Kerstin Ziemen (Hg.): Lexikon Inklusion. 1., Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 22–23.
  • Rödler, Peter (2016): Therapie versus Pädagogik!? Was sagt die Wissenschaft. Pädagogischer Blickwinkel. In: Autismuskompetenzzentrum Oberbayern gGmbH (Hg.): Menschen mit Autismus in Bayern: "Therapie oder Entwicklungsräume schaffen?". München - Hans Seidel Stiftung, 21.04.2016. Haar bei München: Eigenverlag, S. 7.
  • Rödler, Peter (2016): Zur Ästhetik autistischer Formen. Bemerkungen zu 'Mein Schloss', ein Tanztheaterprojekt von Autismus Wuppertal und Jean Laurent Sasportes (Regie und Choreografie) Uraufführung 5.5.2016. Wuppertal (Programmheft zu "Mein Schloss").
  • Rödler, Peter (2015): Menschengerecht – Zur Frage des 'anthropologischen Minimums' und dessen Bedeutung für die Konstitution von Subjekt, Mündigkeit und Verantwortung. In: Peter-Alexis Albrecht, Stefan Kirsch, Ulfrid Neumann und Stefan Sinner (Hg.): Festschrift für Walter Kargl zum 70. Geburtstag. 1. Aufl. Berlin: BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag, S. 451–458.
  • Rödler, Peter (2014): Kültütel Cesitliligin Önemi Üzerine - Hepsi Bircoktur -Icselleme Tartismalari Acisindan. Inklusion und Integration – alle sind viele. In: PoliTeknik (4).
  • Rödler, Peter (2014): Umbrüche gemeinsam gestalten - Autismus heute. In: Autismus Deutschland e.V. - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus (Hg.): Autismus in Forschung und Gesellschaft. 1. Aufl. Karlsruhe, Baden: Loeper Karlsruhe, S. 376–394.
  • Rödler, Peter (2013): Autismus als Kompetenz? – GemeinSinn entwickeln! Zur Bedingung von Struktureller Koppelung für gelingende Identität und der Hypertrophie der Autopoiese in einer Welt des behaupteten Individualismus. In: Frank Natho (Hg.): Weil Entwicklung wichtig ist - Systemische Impulse für Pädagogik, Erziehung und Beratung. Ausgewählte Beiträge der systemischen Fachtagung des Instituts für Fortbildung, Supervision und Familientherapie Halberstadt im März 2013 in Halberstadt. 1. Aufl. Dessau-Roßlau: Ed. Gamus.
  • Rödler, Peter (2013): Behinderung und Dekulturation. In: Georg Feuser, Joachim Kutscher, Iris Beck und Wolfgang Jantzen (Hg.): Entwicklung und Lernen. Stuttgart: Kohlhammer (Behinderung, Bildung, Partizipation, 7), S. 142-151
  • Rödler, Peter (2013): Menschen(ge)recht - Anthropologische Grundüber­legungen zu einer menschlichen Qualität. In: Markus Dederich, Heinrich Greving, Christian Mürner und Peter Rödler (Hg.): Behinderung und Gerechtigkeit. Heilpädagogik als Kulturpolitik. Orig.-Ausg. Gießen: Psychosozial-Verl (Therapie & Beratung), S. 37–53.
  • Rödler, Peter (2012): Der Mensch wird am Du zum Ich! Zur Radikalität eines alten Paradigmas heute. In: Heilmann, Joachim, Krebs, Heinz und Annelinde Eggert-Schmid Noerr (Hg.): Außenseiter integrieren. Perspektiven auf gesellschaftliche, institutionelle und individuelle Ausgrenzung. Gießen, Lahn: Psychosozial-Verlag, S. 379–393.
  • Rödler, Peter (2012): Kein Missverständnis! Zur tödlichen Logik der Argumentation Peter Singers. In: Behindertenpädagogik 51 (1), S. 54–65.
  • Rödler, Peter (2012): Integration gegen Behinderungen, Allgemeine Pädagogik für alle. Bedingungen für ein inklusives Gemeinwesen. In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN) 81 (2), S. 93–98.
  • Rödler, Peter (2011): Bildungsstandards und Kompetenzmodelle. In: Astrid Kaiser, Ditmar Schmetz, Peter Wachtel und Birgit Werner (Hg.): Didaktik und Unterricht. Behinderung, Bildung, Partizipation - Enzyklopädisches Handbuch der Behindertenpädagogik Bd. IV. Stuttgart: Kohlhammer, S. 297–303.
  • Rödler, Peter (2011): Ein wahrer Einblick in eine unheimliche Inklusions­diskussion. In: Behindertenpädagogik 50 (4), S. 342–355.
  • Rödler, Peter (2009): "Ihr sollt sie nicht spüren!" - Zur Ästhetisierung inhumaner Verhältnisse. In: Urs Strasser, Jan Weisser, Meike Wolters Kohler, Monika Schmon und Jürg Blickenstorfer (Hg.): Ästhetisierung der Sonderpädagogik. 44. Arbeitstagung der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 173–184.
  • Rödler, Peter (2009): Körper und Sprache in Kultur und Behindertenpädagogik. In: Markus Dederich, Heinrich Greving, Christian Mürner und Peter Rödler (Hg.): Heilpädagogik als Kulturwissenschaft. Menschen zwischen Medizin und Ökonomie. Gießen: Psychosozial-Verl (Therapie & Beratung), S. 221–238.
  • Rödler, Peter (2007): Stichwort: Autismus. In: Heinrich Greving (Hg.): Kompendium der Heilpädagogik. Band 1: A - H, Bd. 1. 1. Aufl. Troisdorf: Bildungsverl. Eins, S. 73–82.
  • Rödler, Peter (2007): Stichwort: Kommunikation. In: Heinrich Greving (Hg.): Kompendium der Heilpädagogik. Band 2: I - Z, Bd. 2. 1. Aufl. Troisdorf: Bildungsverl. Eins, S. 27–34.
  • Rödler, Peter (2007): Stichwort: Sprache. In: Heinrich Greving (Hg.): Kompendium der Heilpädagogik. Band 2: I - Z, Bd. 2. 1. Aufl. Troisdorf: Bildungsverl. Eins, S. 249–256.
  • Rödler, Peter (2006): Bildung, Lernen und Entwicklung - ein Blick zurück nach vorn. In: Friedrich Albrecht, Manfred Jödecke und Norbert Störmer (Hg.): Bildung, Lernen und Entwicklung. Dimensionen professioneller (Selbst-)Vergewisserung ; [42. Arbeitstagung der Dozentinnen und Dozenten der Sonderpädagogik in Deutschsprachigen Ländern, die vom 29. September bis zum 1. Oktober 2005 an der Hochschule Zittau/Görlitz veranstaltet wurde]. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 58–70.
  • Rödler, Peter (2006): Verhaltensmodifikation zwischen Dirigismus und Entwicklungsförderung. In: Hilfe für das autistische Kind e.V. (Hg.): Autismus im Wandel - Übergänge und Herausforderungen. Hamburg.
  • Rödler, Peter (2006): Von Autisten und anderen Mysterien. In: Hilfe für das autistische Kind e.V. (Hg.): Autismus im Wandel - Übergänge und Herausforderungen. Hamburg.
  • Rödler, Peter (2005): Alternative zur Kusstherapie? In: Behindertenpädagogik (4), S. 343.
  • Rödler, Peter (2005): Pubertät als krisenanfällige Zeit. In: Hilfe für das autistische Kind e.V. (Hg.): Krise ist immer auch Bewegung - Autismus im Brennpunkt. Hamburg.
  • Rödler, Peter (2004): Die Zeit entsteht von der Zukunft her - Über der Zusammenhang von Wunsch und Zeit. In: Behindertenpädagogik (3), S. 243.
  • Rödler, Peter (2004): Zeit in der verräumlichten Welt. In: Behindertenpädagogik (3), S. 227.
  • Rödler, Peter (2004): Zur ethischen Potenz einer zeichenorientierten Pädagogik. In: Heinrich Greving, Christian Mürner und Peter Rödler (Hg.): Zeichen und Gesten. Heilpädagogik als Kulturthema. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 13–28.
  • Rödler, Peter (2002): Allgemeine Sonderpädagogik als Grundlage für individualisierte Hilfen im Rahmen einer integrativ potenten Allgemeinen Pädagogik. In: Behindertenpädagogik 41 (4), S. 338–363.
  • Rödler, Peter (2002): Rehistorisierung als Konstruktion. In: Georg Feuser und Wolfgang Jantzen (Hg.): Erkennen und Handeln. Berlin.
  • Rödler, Peter (2002): Stichwort: Aussonderung. In: Konrad Bundschuh, Ulrich Heimlich und Rudi Krawitz (Hg.): Wörterbuch Heilpädagogik. Ein Nachschlagewerk für Studium und pädagogische Praxis. 2. Aufl. Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt, S. 22–23.
  • Rödler, Peter (2002): Stichwort: Defizitorientierung. In: Konrad Bundschuh, Ulrich Heimlich und Rudi Krawitz (Hg.): Wörterbuch Heilpädagogik. Ein Nachschlagewerk für Studium und pädagogische Praxis. 2. Aufl. Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt, S. 49–50.
  • Rödler, Peter (2002): Stichwort: Kompetenzorientierung. In: Konrad Bundschuh, Ulrich Heimlich und Rudi Krawitz (Hg.): Wörterbuch Heilpädagogik. Ein Nachschlagewerk für Studium und pädagogische Praxis. 2. Aufl. Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt, S. 176–177.
  • Rödler, Peter (2001): Noli me tangere! Zur Dialektik menschlicher Freiheit. In: Behindertenpädagogik 40 (3), S. 242–261.
  • Rödler, Peter (2000): Die Theorie des Sprachraums als methodische Grundlage der Arbeit mit ‚schwerst beeinträchtigten‘ Menschen. In: Peter Rödler (Hg.): Es gibt keinen Rest! Basale Pädagogik für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen. Unter Mitarbeit von Ernst Berger und Wolfgang Jantzen. Neuwied: Luchterhand (Beiträge zur Integration), S. 86–101.
  • Rödler, Peter (2000): "Geistig behindert" - nicht wahr aber wirklich. In: Heinrich Greving und Dieter Gröschke (Hg.): Geistige Behinderung - Reflexionen zu einem Phantom. Ein interdisziplinärer Diskurs um einen Problembegriff. 1. Aufl. Bad Heilbrunn/Obb: Klinkhardt, S. 180–201.
  • Rödler, Peter (2000): Wie können alle Kinder lernen? Am gemeinsamen Gegenstand! In: Ewald Feyerer und Wilfried Prammer (Hg.): 10 Jahre Integration in Oberösterreich. Ein Grund zum Feiern!? ; Beiträge zum 5. Praktikerforum. Linz: Trauner (Schriften der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberösterreich, 10), S. 82–90.
  • Rödler, Peter (1999): Gedanken zur Neubestimmung einer allgemeinen Sonderpädagogik als Grundlage 'integrativ-potenter' Pädagogik. In: Holger Probst (Hg.): Mit Behinderung muss gerechnet werden. Oberbiel.
  • Rödler, Peter (1999): In die Sprache ausgesetzt. In: Behinderte (3), S. 64–66.
  • Rödler, Peter (1999): Stichwort: Behinderung. In: Gerd Reinhold, Guido Pollak und Helmut Heim (Hg.): Pädagogik-Lexikon. München: Oldenbourg, S. 65–66.
  • Rödler, Peter (1999): Stichwort: Förderdiagnostik. In: Gerd Reinhold, Guido Pollak und Helmut Heim (Hg.): Pädagogik-Lexikon. München: Oldenbourg, S. 200–201.
  • Rödler, Peter (1999): Stichwort: Sonderpädagogik. In: Gerd Reinhold, Guido Pollak und Helmut Heim (Hg.): Pädagogik-Lexikon. München: Oldenbourg, S. 478–481.
  • Rödler, Peter (1999): veni, vidi, verdi ? Zur Notwendigkeit verbindlicher pädagogisch therapeutischer Eingriffe. In: Ulrike Becker, Andrea Hermann und Milan Stanek (Hg.): Chaos und Entwicklung. Theorie und Praxis psychoanalytisch orientierter sozialer Arbeit. Gießen.
  • Rödler, Peter (1998): Das Fremde im Gemeinsamen. In: Behindertenpädagogik (2), S. 114.
  • Rödler, Peter (1998): Thesen zur Möglichkeit der wissenschaftlichen Analyse heilpädagogischer Beziehungsprozesse. In: Winfried e.a Datler (Hg.): Zur Analyse heilpädagogischer Erziehungsprozesse. Luzern.
  • Rödler, Peter (1998): Wishful Thinking. In: Behinderte (2), S. 61–75.
  • Rödler, Peter (1996): "Das hat doch alles keinen Sinn!". In: Wolfgang Jantzen und Willehad Lanwer-Koppelin (Hg.): Diagnostik als Rehistorisierung. Methodologie und Praxis einer verstehenden Diagnostik am Beispiel schwer behinderter Menschen. Berlin: Ed. Marhold, S. 227–235.
  • Rödler, Peter (1996): Von der Chance echter Begegnung. Grundzüge eines integrativen Menschenbildes. In: Christian Bradl und Ingmar Steinhart (Hg.): Mehr Selbstbestimmung durch Enthospitalisierung. Kritische Analysen und neue Orientierungen für die Arbeit mit geistig behinderten Menschen. Bonn: Psychiatrie-Verl, S. 53–66.
  • Rödler, Peter (1996): Was tun wir da eigentlich? In: Behindertenpädagogik (1), S. 2.
  • Rödler, Peter (1995): Bewährte Grundlagen der pädagogischen Arbeit mit autistischen Menschen. In: Hilfe für das autistische Kind e.V. (Hg.): Autismus und Familie. Hamburg.
  • Rödler, Peter (1995): Den gemeinsamen Unterricht sichern - Aufgaben für die Zukunft. In: Behindertenpädagogik (1), S. 2.
  • Rödler, Peter (1995): Ein gesunder Geist in einem gesunden Europa. In: Behinderte (5), S. 5–16.
  • Rödler, Peter (1994): Dem Wahre, Schönen, Guten oder warum sich über Geschmack nicht streiten lässt und er doch davon abhängt. In: Behinderte (5), S. 25–34.
  • Rödler, Peter (1994): Die Eigenart des Menschen - Leben und Arbeiten mit Blinden in der 'Neuen Zeit'. In: Verein zur Förderung der Blindenbildung e.V. (Hg.): Ganzheitlich bilden - Zukunft gestalten. 31. Kongress der Blinden- und Sehbehindertenpädagogen. Hannover.
  • Rödler, Peter (1994): Geistigbehindertenpädagogik - Festlegung oder Öffnung? In: Sonderpädagogik in Niedersachsen (vds) (1).
  • Rödler, Peter (1994): Im Zentrum des Menschlichen - Ethische Überlegungen zur Arbeit mit 'schwerstbehinderten' Menschen. In: Winfried Baudisch und Ditmar Schmetz (Hg.): Geistige Behinderung und Wege zur differenzierten Förderung. Frankfurt (Main) (Sonderpädagogische Beiträge, Bd.: II), S. 114–128.
  • Rödler, Peter (1994): Nicht-sprechend und doch in der Sprache. Zum pädagogischen Handeln mit schwerstbehinderten Menschen. In: Behinderte (6), S. 31–39.
  • Rödler, Peter (1994): Nicht-sprechend und doch in der Sprache - Zum pädagogischen Handeln mit schwerstbehinderten Menschen. In: Zeitschrift für Heilpädagogik (4).
  • Rödler, Peter (1993): Das Fremde zulassen. In: AG Frühförderung sehgeschädigter Kinder (Hg.): Tagungsreferate. Bd. 10 - der 12. Fortbildungstagung der AG. Wien.
  • Rödler, Peter (1993): Der Tod der Utopie ist der Tod der Pädagogik - Bemerkungen zum Vortrag von Ulrich Bleidick. In: Behindertenpädagogik (2), S. 133.
  • Rödler, Peter (1992): Verkindeln oder die Suche nach dem verlorenen Paradies. In: Behindertenpädagogik (2), S. 114.
  • Rödler, Peter (1991): Das Fremde zulassen! In: Behindertenpädagogik (3), S. 227.
  • Rödler, Peter (1991): Die Arbeit mit Behinderten in der Neuen Welt. In: Sonderschule in Baden Württemberg (vds) (Sonderheft: Die Verwirklichung der Rechte schwerstbehinderter Menschen).
  • Rödler, Peter (1990): Gemeinsam leben, gemeinsam lernen. In: Behindertenpädagogik (3), S. 242.
  • Rödler, Peter (1988): Der unmögliche Dialog - Thesen zum Verstehen jenseits der Sprache. In: Gerd Iben (Hg.): Das Dialogische in der Heilpädagogik. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag (Edition Psychologie und Pädagogik), S. 201–211.
  • Rödler, Peter (1985): Diagnostik im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. - ein Modell zum sinnvollen pädagogischen Handeln mit diagnostischen Theorien. In: A. Förderdiagnostik Fachschaftsinitiative Sonderpädagogik Würzburg (Hg.): Diagnostik im Interesse der Betroffenen. Ansätze zu einer Umorientierung der Förderdiagnostik ; Vortragsreihe in Würzburg, Wintersemester 1981/82. 3. Aufl. Würzburg: Skupsch, S. 82–89.
  • Rödler, Peter (1985): Sisyphos - Gedanken zur Reflexion des Autismus. In: Behindertenpädagogik (3), S. 248.
  • Rödler, Peter (1984): Autismustherapie aus pädagogischer Sicht - für einen Neubeginn in der Pädagogik 'autistischer' Kinder. In: Kurt Jacobs (Hg.): Autismus - Schulische Förderung und ambulante Therapie. Bonn, S. 132–142.
  • Rödler, Peter (1984): Dialogische Pädagogik mit 'Autisten'? - Paradox? Möglich? Voraussetzung! In: Behinderte (3), S. 37–42.
  • Rödler, Peter (1984): Dialog-orientierte Pädagogik: Pädagogik für Schüler - Sonderpädagogik für Lehrer. In: Emil E. Kobi, Alois Bürli und Erwin Broch (Hg.): Zum Verhältnis von Pädagogik und Sonderpädagogik. Referate der 20. Arbeitstagung der Dozenten für Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern in Basel. Luzern, S. 66–70.
  • Rödler, Peter (1984): Eltern - Lehrer - Theorien. In: Behinderte (1), S. 22–23.
  • Rödler, Peter (1984): Paradox? Dialogische Pädagogik mit Autisten. In: Behindertenpädagogik (3), S. 37.
  • Rödler, Peter (1983): Diagnostik als Vermittler zwischen Praxis und Theorie? In: Reimer Kornmann, Hans Meister und Jörg Schlee (Hg.): Förderungsdiagnostik. Konzept u. Realisierungsmöglichkeiten. Heidelberg: Schindele, S. 30–35.
  • Rödler, Peter (1982): Diagnostik im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. - ein Modell zum sinnvollen pädagogischen Handeln mit diagnostischen Theorien. In: A. Förderdiagnostik Fachschaftsinitiative Sonderpädagogik Würzburg (Hg.): Diagnostik im Interesse der Betroffenen. Ansätze zu einer Umorientierung der Förderdiagnostik ; Vortragsreihe in Würzburg, Wintersemester 1981/82. 1. Aufl. Würzburg: Skupsch, S. 82–89.
  • Rödler, Peter (1981): Softkeys für CBM. In: CHIP spezial (4), S. 106–107. Online verfügbar unter http://userpages.uni-koblenz.de/~didaktik/roe/chip81.pdf.

 

Internetdokumente:

  • Rödler, Peter (2009): Klarstellung zu Integrationspädagogik – Inklusive Pädagogik – Allgemeine Pädagogik. Online verfügbar unter http://www.uni-koblenz.de/~didaktik/roe/ikp.pdf, zuletzt aktualisiert am 2015, zuletzt geprüft am 16.01.16.

 

Artikel in Co-Autorenschaft:

  • Martinius, Joest; Kehrer, Hans; Rödler, Peter (1989): Verbesserte Früherkennung - hilft's den Kindern? In: Ärztliche Praxis 41. (92), S. 3202–3205.
  • Becker, Stephan; Rödler, Peter (2007): Zum Tod von Ernst Federn. In: Behinderten­pädagogik (2), S. 116.

 

Übersetzung aus dem Englischen:

  • Bellamy, Thomas G.; Bonnie, L. Utley (2000): Fürsprache für Schüler mit Beeinträchtigungen im Dialog: Grundlagen und Strategien für die Anleitung von Lehrern. In: Peter Rödler (Hg.): Es gibt keinen Rest! Basale Pädagogik für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen. Unter Mitarbeit von Ernst Berger und Wolfgang Jantzen. Neuwied: Luchterhand (Beiträge zur Integration), S. 218–236.
Creative Commons Lizenzvertrag


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Rödler