Auf dem Weg zu einer Allgemeinen Pädagogik ohne Rest
Auf dem Weg zu einer Allgemeinen Pädagogik ohne Rest 

Vortragsthemen

  • Inklusive Pädagogik – Mythos oder Möglichkeit
  • ODL: inclusive -. zu den Grundlagen Inklusiver Pädagogik
  • Verrückte Welt – Veränderung der Aneignung der Welt durch körperliche Beeinträchtigung
  • Kultur als Technik Zur Didaktik der Kulturtechniken
  • Das Paradigma des Dialogischen in der Behindertenpädagogik
  • Behindertenbegriff und Integration
  • Psychische Störungen in der Schule unter besonderer Berücksichtigung autistischen Verhaltens
  • Die Schule als Ort für Sonderpädagogik Zur Geschichte und Gegenwart der Schule als Institution und den Möglichkeiten ihrer Veränderung
  • Sprechen im Zeichen des Anderen semiotische und pragmatische Aspekte der Sonderpädagogik
  • Lebenslang auf Hilfe anderer angewiesen - Grundlagen einer allgemeinen basalen Pädagogik
  • Nichtsprechend und doch in der Sprache - Grundlagen der Arbeit mit 'schwerstbehinderten Menschen
  • Einführung in die Tätigkeitstheorie - Lektüre und Diskussion von Texte der 'kulturhistorischen Schule' und der materialistischen Behindertenpädagogik
  • Integration als Lernen am gemeinsamen Gegenstand
  • Pädagogik in der Zeit der Bioethikkonvention
  • Lehramt Sonderschule - praktisch gesehen
  • Wahrnehmung - Wahrheit - Wirklichkeit
  • Zur Entwicklung des Symbolverstehens - Grundlagen für das Leselernen
  • Wortfeld Erziehung - Grundlagen pädagogischen Verstehens
  • Sozialisation im Kulturvergleich (mit Dr. S. Kratzsch und H. Kemler)
  • Behindertes Leben oder: das Recht auf Leben in Geschichte und Gegenwart (mit Prof. Dr. Helga Deppe)
  • Materialistische Behindertenpädagogik - der Entwurf einer 'ganzheitlichen' allgemeinen Pädagogik
  • Autistischen Verhaltensweisen begegnen - Grundlagen und Folgerungen für die schulische Praxis.
  • Grundfragen der Geistigbehindertenpädagogik am Beispiel Schwerstbehinderter
  • Grundprinzipien der pädagogischen Förderung
  • Wahrnehmung und Wirklichkeit - Reflexion praktischer Erfahrungen
  • Diagnose der Diagnostik
  • 'In der Sprache gestört' - Grundlagen der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Zwischen Angst und Faszination - Reflexion des Autismus
  • Wahrnehmung oder Konstruktion - Behinderte in der Welt der Menschen
  • Die Konkurrenz pädagogisch-psychologischer und medizinischer Konzepte der kindlichen Persönlichkeit und ihrer Störungen
  • Gestörtes Verhalten: lebenswichtig! - zur sinnbildenden Potenz von Verhaltensstörungen
  • Geistigbehindertenpädagogik, nur eine Frage der Methode oder des Mediums?
  • Pädagogik als Eingriff - Begründung (sonder-)pädagogischen Handelns
  • Theoretische Grundlagen der Geistigbehindertenpädagogik
  • Grundprinzipien der pädagogischen Förderung am Beispiel der Arbeit mit 'autistischen' Menschen
  • 'Wahrnehmung und Sinnbildung'
  • Systemtheorie und Heilpädagogik - Möglichkeit und Grenzen.
  • 'Körper - Leib - Sprache' - Zum Mythos der Ganzheitlichkeit in der Geistigbehindertenpädagogik
  • Armut und Behinderung in Ländern der Dritten Welt und die Forderung nach Partizipation (mit Dr. F. Albrecht)
  • Autismus begegnen Sprache entwickeln - exemplarische Reflexionen zur Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung

Achtung riesiger Datensatz mit eMail-Adressen und Pass-wörtern gefunden!!!

Sie können >>
HIER<< überprüfen ob Ihre eMail-Adresse betroffen ist.

(Falls dies der Fall ist und Sie seit dem letzten angezeigten Zugriff auf Ihre eMail das Passwort nicht geändert haben, bitte umgehend ändern!!!)

Creative Commons Lizenzvertrag


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Rödler